Google+ Followers

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Sorry für die morgendliche Ruhestörung

ehrlich, es tut mir wirklich leid, falls ich jemanden aus seinem wohlverdienten Schlaf gerissen haben sollte, aber ich habe gerade erfahren, dass meine beiden Einreichungen Rhett und Philip für den brititschen Excellence in Bear Artistry Award nominiert sind. Das hier sind meine beiden Helden:
Mein Braunbär Philip, und man beachte bitte die skulptierten Augenlider und ja, der Bär wurde benannt nach Philip Lahm, der aber nur gaaanz selten mal ein Tor schiesst und schon gar nicht gegen Mannschaften von der Insel ....
Rhett, das Vorbild für ihn war, klar, Rhett Butler, gespielt von Clark Gable in "Vom Winde verweht".

Nun wird per Online-Voting abgestimmt, wer in den einzelnen Kategorien gewinnt. Wenn Ihr Philip und Rhett dabei unterstützen wollt, hier ist der Link: http://www.bearartistry.com/entries
Es lohnt sich wirklich, denn es sind ein paar richtig tolle Kreationen dabei.


1 Kommentar:

  1. sehr schön, herzlichen Glückwunsch zur Nominierung ♥ LG Iris

    AntwortenLöschen